Finger Yoga: Nackenverspannungen in 3 Minuten lösen

Finger Yoga: Nackenverspannungen in 3 Minuten lösen

30.10.2019
Christin Müller
1295

Die nächste Deadline droht, die Chefin erwartet den monatlichen Bericht, ein Kunde benötigt das wöchentliche Reporting on time. Wir alle sind häufig hohem Druck im Job ausgesetzt. Das kann schnell zu Schmerzen, Verspannungen oder innerer Unruhe führen. Noch bevor es medizinisch akut wird, gibt es kleine, aber sehr wirkungsvolle Finger Yoga-Übungen, die dabei helfen, das Wohlbefinden zu steigern.

Finger Yoga bei Stress und Schmerz

Mudras sind kraftvolle Gesten, die beispielsweise mit den Händen und Fingern durchgeführt werden. Diese Finger Yoga-Übungen können Ihnen dabei helfen, Verspannungen zu lösen und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Mudras können den Energiefluss im Körper lenken und dabei Störungen, die gesundheitliche Beschwerden verursachen, auflösen. Eine bewusste Atmung und positive Gedanken unterstützen die Wirkung der Mudras darüber hinaus.


Entspannt in 3 Minuten

Nehmen Sie sich mindestens drei Minuten Zeit, um eine Mudra-Übung (noch besser: 10 bis 15 Minuten) durchzuführen. Schnell werden Sie positive Effekte verspüren.

  1. Suchen Sie sich einen ruhigen Ort, bspw. ihr Büro während der Mittagspause, eine Bank im Park.
  2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder auf den Boden. Der Rücken sollte gerade sein, die Schultern entspannt und die Gesichtsmuskulatur locker.
  3. Sobald Sie das Mudra richtig geformt haben, schließen Sie die Augen. Halten Sie das Mudra mit einer gewissen Anspannung, die im Verlauf der Übung bleibt. Die Fingerhaltung darf jedoch nicht zu anstrengend werden.
  4. Atmen Sie bewusst tief, langsam und rhythmisch durch die Nase.
  5. Machen Sie sich positive Gedanken. Sie wirken entspannend und verbessern das körperliche Wohlbefinden.
  6. Wiederholen Sie die Übung, wenn möglich, dreimal täglich.
     

Setzen Sie sich während der Übung nicht unter Zeitdruck, sondern freuen sich über ihre kleine Auszeit.

 

Und jetzt zeigen wir Ihnen drei unserer Lieblings-Mudras, die Sie super in ihren Alltag integrieren können:

 

Ushas-Mudra
 

Ushas Mudra

Das Ushas-Mudra ist etwas für Menschen, die unter Antriebsschwäche leiden. Es eignet sich perfekt, um morgens frisch und vital in den Tag zu starten.

So geht’s:

  • Verschränken Sie die Finger beider Hände ineinander.
  • Kreuzen Sie den rechten Daumen über den Linken.
  • Üben Sie mit dem oberen Daumen auf den Unteren einen leichten Druck aus. Achtung: Frauen drücken den rechten Daumen in die Kuhle zwischen dem linken Daumen und Zeigefinger und üben mit dem linken Daumen Druck aus.
  • Legen Sie die Hände locker in ihren Schoß.

 

  Shaakini-Mudra

 

Shaakini Mudra


Das Shaakini-Mudra löst Verspannungen in Nacken und Kiefergelenken. Es fördert darüber hinaus den Energiefluss im Körper.

So geht’s:

  • Legen Sie Ihren rechten Daumen in die Mitte der linken Handfläche zwischen Zeige- und Mittelfinger und drücken ihn leicht an die Hand.
  • Die Finger der rechten Hand liegen entspannt am linken Handrücken und drücken leicht dagegen.
  • Legen Sie die Hände entspannt in den Schoß.

 

  Trommel-Mudra

 

Trommel Mudra


Das Trommel-Mudra beruhigt und macht den Kopf frei. Es hilft bei Nervosität und Anspannung.

 

So geht’s:

  • Drücken Sie den Daumen gegen den Nagel des Zeigefingers.
  • Strecken Sie die anderen drei Finger aus.
  • Halten Sie das Mudra locker vor Ihrer Brust.
  • Trommeln Sie eine Minute lang locker mit den Fingern auf eine harte Unterlage. Das löst Verkrampfungen und Anspannungen.
  • Pressen Sie Ihre Hände fest auf die Unterlage und lassen Sie alle Spannungen mit einer langen und tiefen Ausatmung durch Arme, Hände und Fingerspitzen in die Unterlage hineingleiten. Wiederholen sie die Ausatmung ein paarmal.

 

Quellen:

https://runandyogayourlife.wordpress.com/2015/07/11/warum-du-noch-heute-anfangen-solltest-mudras-zu-praktizieren/
https://www.yogabox.de/blog/mudras-kleine-yogauebungen-fuer-zwischendurch
https://www.gesuendernet.de/news/item/590-finger-yoga-effektiv-bei-spannungskopfschmerzen.html
https://www.ratiopharm.de/uploads/tx_kfishop/rtp_finger-yoga.pdf
https://layacommenda.com/shaakini-mudra-schenkt-gleichmut-loest-verspannungen/