Inhalte mit dem Schlagwort stress .

Weihnachtszeit in Balance: 3 Tipps aus der pme Akademie - pme Familienservice Blog

09.12.2017
Christin Müller
109

Kurz vor Weihnachten und dem Jahresende scheint die Zeit noch schneller zu vergehen, als im Rest des Jahres. Wie oft hören Sie jetzt: Bitte unbedingt noch vor Weihnachten/Jahresende erledigen! Warum eigentlich? Dazu kommt noch: Geschenke einkaufen, das Weihnachtsfest vorbereiten, Weihnachtsfeiern und Aufführungen der Kinder. Viel Arbeit und wenig Zeit.


Deadline Jahresende

Viele Menschen sehen den Jahreswechsel als klaren Schnitt, um „aufgeräumt“ ins neue Jahr zu starten. Vieles soll noch in letzter Minute vom „Tisch“. Dabei wird oft vergessen, dass die Arbeit gar nicht mehr unbedingt auf dem „Tisch“ liegt.

Innehalten: Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und lassen Sie sich nicht ablenken.

Abhaken: Erstellen Sie eine Checkliste und haken ab, was erledigt ist.

Prüfen: Gibt es unter den anstehenden Aufgaben welche, die auch erst ab Januar erledigt werden können? Kann bei einem Projekt vielleicht ein Aufschub erreicht werden? Welche E-Mail muss jetzt noch bearbeitet werden, welche hat noch Zeit?

Auch sonst irgendwie zu wenig Zeit? Dann könnte das MinZe-Zeitmanagement-Seminar der pme Akademie etwas für Sie sein.


Traditionen anders denken

Weihnachtsbaum, Familie, Geschenke, festliches Essen – das war schon immer so. Aber muss es auch so bleiben?

Einigen: Besprechen Sie in der Familie, wie sie zukünftig mit bestimmten Traditionen umgehen möchten. Die Einigung, nur noch die Kinder zu beschenken, kann bereits wesentlich friedvollere Feiertage bescheren. Vor allem im Vorfeld.

Aufteilen: Wenn die große Familie zusammenkommt, hängt die Vorbereitung oft an einer Person. Dabei könnte jedes Familienmitglied für einen anderen Bereich des Festes die Planung und Vorbereitung übernehmen.

Entlasten: Das gemeinsame Essen ist meist ein zentraler Punkt der Feiertage. Entlasten Sie sich und gehen Sie stillvoll in ein Restaurant. Mit guter Planung geht das auch in großen Gruppen.

Sie wollen auch im Arbeitsleben mal „anders denken“? Lernen Sie unsere Change360°-Seminare für Führungskräfte oder Mitarbeiter und Teams kennen.


Bewegung & Entspannung

Auch, wenn es gerade in der nass-kalten Jahreszeit schwerfällt, Bewegung baut Stress weit wirksamer ab, als das Auf-dem-Sofa-Liegen. Es muss ja nicht immer gleich das Fitnessstudio sein. Und nach der Bewegung kann man die Entspannung doppelt genießen.

Achtsamkeit: Gehen Sie spazieren. Genießen Sie ganz bewusst die Wintersonne, lauschen Sie ihren Schritten auf dem gefrorenen Boden und lassen Sie Schneeflocken auf Ihrer Handfläche schmelzen.

Zelebrieren: Nehmen Sie z.B. an einer Tee-Zeremonie teil, schlendern mit der Familie über den Weihnachtsmarkt oder gönnen Sie sich eine Massage.
Stressbewältigung zu allen Jahreszeiten gesucht? Dann informieren Sie sich über unsere Balance360°-Seminare für Führungskräfte und Teams.

Die pme Akademie wünscht Ihnen eine entspannte Vorweihnachtszeit und eine schöne Feiertage.